Wenn du Glück hast und die Zeit reif ist, bleibst du allein. Völlig allein, wenn niemand da sein wird und du den Halt im Leben und in dir selbst suchen musst.

Wenn du Glück hast und die Zeit reif ist, schlägt das Leben zu, um dich wie eine Nuss aufzuknacken und an den Kern zu kommen.

Wenn du Glück hast und die Zeit reif ist, wird es wehtun. So sehr wehtun, dass dir zum Sterben zumute sein wird und dann hilft es dir, von innen neu geboren zu werden.

Wenn du Glück hast, wirst du weinen. Und diese Tränen werden sich durch nichts aufhalten lassen können. Und durch sie kommt die Befreiung und danach das wahre Leben.

Wenn du Glück hast, wirst du vor anderen Menschen verwundbar sein. Und du wirst es auf keine Weise verstecken können. Dann wirst du verstehen, wer an deiner Seite ist und wer nicht.

Wenn du Glück hast, wirst du keine Antworten auf bestimmte Fragen haben. Und dann wirst du es selbst ergründen müssen.

Wenn du Glück hast, wirst du von Menschen, Ideen, Lehrern und guten Zauberern enttäuscht. Und wenn du dies überlebt hast, wirst du in der Lage sein, die wahre Welt zu erkennen.

 

 

Wenn du Glück hast und die Zeit reif ist, wirst du niemanden um Rat fragen können. Absolut niemanden. Und so wird es nötig sein, deinen inneren Kompass zu finden.

Wenn du Glück hast und die Zeit reif ist, wird es unerträglich sein. So unerträglich, dass du irgendwas tun müssen wirst oder dich einfach nur hingeben und dem Leben erlauben, etwas mit dir zu tun.

Wenn du Glück hast, wirst du verlieren, dich selbst betrügen, wirst verraten und fast zerdrückt. Und dieses „fast“ zeichnet sich als Falten der Weisheit auf deinem Gesicht aus. Und diese Erfahrung behältst du für den Rest deines Lebens.

Wenn du Glück hast, wirst du kein Geld mehr haben. Und du wirst mit den Menschen in eine wahre Beziehung treten müssen, die du früher hättest einfach bezahlen können.

Wenn du Glück hast, wirst du sehr viel Geld haben und du erreichst den Tiefgrund der Verzweiflung, wenn die Illusion dessen schwindet, dass das Glück in ihm liegt.

Wenn du Glück hast, werden dich bei weitem nicht alle lieben. Und du wirst ein inneres Wertesystem aufbauen müssen. Und der Wunsch, jedem zu gefallen wird deine Kehle endlich loslassen.

Wenn du Glück hast, wird jemand Geliebtes dir den Rücken zukehren. Und du wirst den Wert des Glücks erkennen.

Wenn du Glück hast, gerätst du mit deinem Liebsten aneinander. Und es wird zwei Wahrheiten geben. Seine und deine. Und du wirst die Transparenz zwischen zwei getrennten Universen spüren, die sich kaum berühren.

Wenn du Glück hast, wirst du all dies ertragen können. Und die Kunst der Transformation entdecken. Erlebe diese innere Alchemie, die aus Schmerz Schönheit macht. Aus Wut Demut. Aus Angst Erfüllung. Und aus Freude ein inspirierendes Beispiel. Das Schuld und Scham aus der Seele fegt, wie der Hausmeister alten Müll. Und Wunden in Türen verwandelt.

Wenn du Glück hast und die Zeit reif ist…

Dieses wunderschöne Gedicht von Aglaya Dateshidze habe ich ins Deutsche übersetzt. Hier geht’s zum russischen Original: http://dateshidze.ru/blog/esli-vam-povezet-i-budet-pravil-noe-vremia

 

xoxo Marinka

Share: